Dienstag, 14. Februar 2012

Dies ist ein grüner Blog

Umweltschutz und Nachhaltigkeit beschäftigen mich schon lange. In letzter Zeit sogar noch viel mehr als früher. Ich bin der Meinung, dass jeder von uns alles tun sollte, was er kann, um unserer Mutter Erde das Leben leichter zu machen. Ich bin kein besonders gläubiger Mensch, aber wenn wir uns nicht bald sehr viel mehr für die gesamte Schöpfung interessieren, dann kann das übel ausgehen. Das gilt für die Menschen untereinander, aber natürlich auch für die Pflanzen- und Tierwelt.



Ich habe bei Günstig gärtnern, einem Blog, den ich seit längerer Zeit gerne lese den "Mein Blog hat diesen Baum gepflanzt"-Button gesehen und natürlich gleich mal nachgeschaut, was denn dahinter steckt.

Nun habe ich diesen Blog gestartet, obwohl es schon diverse Blogs zu den Themen Garten, Umwelt und Natur gibt. Und ein Blog bedeutet Server-Laufzeit, also Stromverbrauch.

Es hört sich interessant an, ich berichte über diese Kampagne von I plant a tree und ITSTH, füge den Button in meinem Blog hinzu. Sie pflanzen einen Baum für mich. Kein großer Aufwand für mich, der Button sieht so schlecht nicht aus, also rein damit.

Ich hoffe, dass es ein schönes Bäumchen wird, was ein langes Leben hat unter guten Bedingungen. Aber selbst, wenn der Baum gepflanzt und nach ein paar Jahren schon wieder als Brennholz geschlagen wird, war es dennoch eine gute Sache. Ein Schritt in die richtige Richtung.