Montag, 23. April 2012

Was sich sonst noch tut

Neben Gewächshaus und Hochbeeten tut sich im restlichen Garten natürlich auch noch was...




Die Erbsen von Mitte Februar bekommen ein Klettergerüst

Eine Artischocke bekommt einen sonnigen Platz im Beet an der Terrasse und einen Frostschutz

Der Salat im schwarzen Kasten (rechts Mischung 'Babyleaf', links Forelle)
Außerdem rankt nun endlich der IBC-Tank zu, die Clematis wächst fleißig und will sogar schon bald blühen.

Ebenso die Apfelbäumchen in meinem Spalier nach Norden: beide Bäume haben gut Knospen und Blätter angesetzt, die Blüten werden sich in den nächsten Tagen öffnen.

Außerdem habe ich am Earth-Hour Tag (31. März) Brennnessel-Jauche angesetzt, die ich fleißig jeden Tag umrühre. Sie steht in der Sonne, stinkt allerdings nicht?! Der Geruch erinnert mich stark an den Garten meines Großvaters, Kindheitserinnerung total, nach Brennnesseln und Erde und grün.

Immer was zu tun - hoffentlich bleibt das Wetter schön, dann kann es weitergehen.