Dienstag, 15. Mai 2012

Käfige

Wir teilen unseren Garten im Moment mit einem Laubfrosch-Pärchen, einer Amsel-Familie mit drei Jungtieren und einem sehr munteren kleinen Kaninchen. Ich mag Tiere - nicht nur essen ;)
Aber maches geht zu weit.


Frisch ausgepflanzter Beinwell, scheint sehr lecker zu sein

Also erstmal Käfige bauen...
Wenn man das Kaninchen schon nicht einsperren kann, dann wenigstens dort aussperren, wo andere einen Vorsprung brauchen. Meinen Brokkoli hat er am anderen Gartenende auch bereits entdeckt (*grr*) außerdem mag er gerne junge Blätter von Erdbeeren, Frauenmantel und meine Schisandra.
Dummes Karnickel.

Die Laubfrösche machen sich höchstens nützlich - jedenfalls ist mir da noch nichts gegenteiliges aufgefallen.

Die Amseln ziehen fleißig die Würmer aus dem Boden und beäugen schon aufmerksam meine Erdbeeren. Auch da werd ich nochmal Käfige bauen müssen...